Download
"Ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder am 10.12.2023"
Am 2. Sonntag im Dezember wird weltweit an die verstorbenen Kinder gedacht. Wenn ein Kind stirbt, trauern nicht nur die Eltern und Geschwister. Die Trauer betrifft die ganze Familie. Gedenktage wie Geburtstag, Sterbetag, Tauftag oder, in diesem Jahr der 10. Dezember, sind wichtig für die Trauerbewältigung.

Der Verein der Verwaisten Eltern RheinAhrEifel e.V. gestaltet in Zusammenarbeit mit der Gemeindereferentin Josefine Bonn und der Pfarrerin Inge Gaebel am Sonntag, 10. Dezember 2023 um 14:30 Uhr in der evangelischen Pfarrkirche, Bad Breisig, Koblenzer Straße 61 einen Gedenkgottesdienst mit dem Leitgedanken:

„Die Trauer kommt in Wellen - der Anker hält“.

Gemeinsam werden wir an die Kinder denken, ein Licht für sie entzünden und gemeinsam beten. Dazu sind alle, die zu ihnen gehören, herzlich eingeladen.

Die musikalische Begleitung liegt bei Carmen Scheuren und Alex Heer.

Nach dem Gottesdienst laden wir ein, bei Kaffee und Kuchen, ins Gespräch zu kommen.



Der Gedenkt
2023-12-10_Plakat_Gedenkottesdienst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 549.8 KB

Aktuelles für betroffene Eltern und Familienmitglieder

 

Kindertrauergruppe Bad Breisig

 

Wenn Kinder trauern kann eine Gruppe eine hilfreiche Unterstützung sein.

 

Die Gruppe bietet:

  • einen geschützten Raum zum Austausch
  • Möglichkeit, eigene Problemlösungsstrategien zu finden
  • stärkt trauernde Kinder in ihrer veränderten Lebenssituation durch altersgemäße fachliche Informationen  
  • Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Die Kindertrauergruppe findet monatlich, nach Absprache, jeweils freitags von 17:00- 19:00 Uhr statt.

 

 

Während die Kinder die Gruppe besuchen, können betroffene Angehörige, zusammen mit einer ehrenamtlichen Begleiterin, ins Gespräch kommen.

 

Weitere Information: 

Gemeindereferentin Josefine Bonn bonn@breisigerland.de


Sie sind nicht alleine - für trauende Eltern oder Geschwister bieten wir Unterstützung, geben Halt und hören zu

 

 

„Walk and Talk“

Gemeinsam unterwegs sein, denn Bewegung kann viel bewegen!

Bei einem gemeinsamen Spaziergang kommen wir in der Natur, mit Abstand zum Alltag, ins Gespräch. Festgefahrene Gedanken und Gefühle können IN DEN FLUSS KOMMEN.

 

In unserer "Selbsthilfegruppe" sind wir eine Gemeinschaft trauernder Eltern, die das gleiche Schicksal verbindet. Im hilfreichen Austausch findet die Trauer ihren Platz. Unabhängig vom Alter Ihres verstorbenen Kindes sind Sie in unserer Selbsthilfegruppe herzlich willkommen. 

 

Bei einer "Trauerbegleiterin" unseres Vereins erhalten Sie die Möglichkeit zu Einzelgesprächen. Die Kosten für die ersten Einzelgespräche übernimmt der Verein.   

 

Weitere Informationen und telefonische Hilfe erhalten Sie hier:

 


Aktionen für Familien/Familienmitglieder mit Verlust

 

Die Katholische Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. bietet in Kooperation mit der „Pfarrei Breisiger Land Heilig Kreuz“ und dem Verein „Verwaiste Eltern Rhein-Ahr-Eifel e.V.“ tolle Aktionen für Familien bzw. einzelne Familienmitglieder, die einen Verlust erlebt haben.

 

 

Download
Aus dem Flyer entnehmen Sie Informationen zu den einzelnen „Familien-Zeit-Aktionen“.
2023_Familien-Zeit-Aktionen für Familien
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB